Rezept - Waffeln ohne Ei und mit Vanillegeschmack

Regen, Regen und noch einmal Regen! Was gibt es Gutes bei dem Wetter? Genau, Waffeln! Wir haben Waffeln gebacken, die nicht ganz so süß s...


Regen, Regen und noch einmal Regen! Was gibt es Gutes bei dem Wetter? Genau, Waffeln! Wir haben Waffeln gebacken, die nicht ganz so süß sind und kein Ei enthalten. Uns haben die sehr gut geschmeckt, denn die Süße kommt schließlich durch die Toppings. Jedoch sind die auch kein Muss.
Gerne möchte ich euch das Rezept verraten:

- 400g Dinkelmehl
- 250ml Milch
- 150ml Wasser
- 1 Päckchen Backpulvere
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1 Esslöffel Zucker
- 1 Vanilleschote




Serviert haben wir das ganz mit Vanilleeis! Eine schöne Abwechslung bei diesem launischen Wetter.

Eure Jacqueline

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. das muss ich unbedingt ausprobieren!

    xo. tthuy | RubyliXious

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh wow, super Idee, das muss ich unbedingt bald mal nachbacken! Ich lieeebe Waffeln!

    Schau doch mal bei mir vorbei, dort gibt es gerade eine schwarze Louis Vuitton Twist Lock Tasche im Wert von 2.500 Euro zu gewinnen und dabei kannst du für einen guten Zweck spenden: www.wie-hund-und-katze.com

    Liebst,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  3. Super dass das geklappt hat.. Bei mir hängen die veganen Waffeln meistens irgendwo im Waffeleisen fest.. :D Deshalb mache ich mir immer richtig leckere, simple Pancakes.. Man braucht 180g Dinkelmehr, und 360 ml Sojamilch und etwas zum süßen.. hätte niemals gedacht dass das etwas werden kann, aber es funktioniert wunderbar <3
    Alles Liebe, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. oooh yummy! Ich liebe Waffeln, mache sie aber leider viel zu selten.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen

Flickr Images