Rezept - Marmorkuchen mit Kirschen ohne Laktose

Heute möchte ich euch gerne ein Kuchenrezept vorstellen, welches keine Laktose enthält. Vielleicht muss der ein oder andere von euch auch...


Heute möchte ich euch gerne ein Kuchenrezept vorstellen, welches keine Laktose enthält. Vielleicht muss der ein oder andere von euch auch darauf achten und kann somit etwas mit diesem Rezept anfangen. Ich muss zugeben, dass der Kuchen auf dem Bild eher nach einem Schokokuchen aussieht. Nunja, vielleicht ist mir ein bisschen viel Kakaopulver in den Kuchen gekommen. Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass da wirklich viel mehr heller Kuchen drin war und ich den scheinbar zu sehr mit dem dunklen vermischt habe. Egal, er war trotzdem sehr lecker und letztendlich bleibt es jeden selbst überlassen, wie er den Kuchen verteilt.

Hier fehlt der Zucker


Ihr benötigt:

• 5 Eier
• 1 Päckchen Backpulver
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 1 Glas Sauerkirschen
• Backkakao
• 250 ml Öl
• 200g Zucker
• 350g Mehl
• 1 Flasche Butter-Vanille Aroma (wahlweise auch nur die Halbe)


Ihr vermischt alle Zutaten gut und gibt den hellen Teil anschließend in eine eingefettete Form und mengt schon ein paar Kirschen in den  Teig. Anschließend gibt ihr beim restlichen Teig ca. ein bis zwei Esslöffel Backkakao hinzu und verrührt diesen gut. Den gebt ihr ebenfalls in die Form. Die restlichen Kirschen finden dort ihren Platz.


Anschließend dreht ihr mit einer Gaben den Teig, damit die Marmorierung entsteht. Der Teig kommt dann bei 170 Grad Ober- Unterhitze für 60 Minuten in den Ofen. Je nach dem, was ihr für einen Ofen habt, reichen auch schon 50.

Viel Spaß beim backen!
Ich würde mich sehr über weitere laktosefreie Rezepte freuen!
Viele Grüße und einen schönen Sonntag,
Vanessa

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Liebe Vanessa,

    ich liebe Marmorkuchen & Kirschen. Die Kombi habe ich allerdings noch nie gegessen, aber es kann ja nur lecker sein! Habe mir das Rezept gleich mal aufgeschrieben und will es demnächst mal ausprobieren. :-)

    Liebe Grüße und dir einen schönen Sonntag!
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott, wie lecker sieht der denn bitte aus! Muss ich wohl mal ausprobieren.
    Und wegen deinem Kommentar: Ich muss leider auch arbeiten, aber eine Woche Urlaub nehmen klappt. Und nach Dänemark solltet ihr unbedingt mal, es ist SO schön dort!

    x
    Fabienne Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht echt lecker und saftig aus!
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  4. Yummy! Das sieht ja mega lecker aus. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  5. .. Den könnte ich jetzt auch gut vertragen!:D Normal bin ich nicht so der Fan von Marmorkuchen, weil er mir meist zu trocken ist. Mit den Kirschen kann ich mir das aber sehr gut vorstellen - Danke für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße
    Lara

    verylara.com

    AntwortenLöschen
  6. I can't really digest lactose, and so recipes like this are very helpful. And this looks super yummy, I'd love to try it!

    Amy;
    Little Moon Elephant

    AntwortenLöschen

Flickr Images