Bananenbrot selbstgemacht - DIY

Vor wenigen Tagen haben wir euch ein Rezept für ein Baked Oatmeal  gegeben, wo auch Bananen rein gekommen sind und heute möchten wir euch...


Vor wenigen Tagen haben wir euch ein Rezept für ein Baked Oatmeal gegeben, wo auch Bananen rein gekommen sind und heute möchten wir euch ein Rezept für ein Bananenbrot geben, welches ganz einfach und vor allem schnell gemacht ist.

Ihr benötigt:

• 4 reife Bananen
• 250g Mehl
• 1/2 Tütchen Backpulver
• 1 Tütchen Vanillezucker
• 50 g Zucker oder Agavendicksaft
• 50 ml naturbelassenes Öl
• Schokolade (Könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr überhaupt Schokolade drin haben wollt)
• Etwas stilles Wasser

Alles gut miteinander vermischen und ab in den Backofen für knapp eine Stunde bei 180 Grad. Wir haben einen Weihnachtsmann von Lindt mit reingebröselt. Uns schmeckt das Brot sehr gut und es sättigt auch. Wir essen es ohne alles.


Ihr seid wirklich frei, was die Anzahl der Menge an Zutaten angeht. Probiert selbst aus, wie es euch am besten schmeckt! Die Zutaten könnt ihr auch so wählen, dass es vegan ist.

Wir würden uns auch sehr über eure Rezepte für solche Brote freuen!
Einfach in den Kommentaren hinterlassen.
Guten Appetit!

Vanessa & Jacqueline

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Oh, wie lecker es aussieht.
    Ich würde die Menge vom Vanillezucker sogar weglassen.
    Erst vor kurzem habe ich auch Bananenbrot gebacken und es war auch sehr lecker!

    Ich wünsche euch noch eine angenheme Woche.

    LG Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr lecker aus!
    Ich mag Bananenbrot auch echt gern! :)

    Liebe Grüße
    Sarah || t-raumtaenzerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sooo gut aus!
    Ich liebe ja so leistiges Brot, obwohl es ja eher ein Bananenkuchen ist :D
    Selbst habe ich Bananenbrot noch nie gebacken!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen

Flickr Images