Reiselust - Dresden

Ihr Lieben, Wir ihr vielleicht bei Instagram schon mitbekommen habt, war ich über Ostern in der wunderschönen  sächsischen Lan...


Ihr Lieben,
Wir ihr vielleicht bei Instagram schon mitbekommen habt, war ich über Ostern in der wunderschönen  sächsischen Landeshauptstadt an der Elbe, Dresden. Sofort habe ich mich in diese schöne Stadt und ihre Architektur verliebt. Viele Leute haben mir schon von Dresden erzählt und nun habe ich es mit meiner Familie in den Angriff genommen und wir haben unsere Ostertage in Dresden verbracht.
Über Ostern fahren wir gerne weg, weil wir dort alle Zeit haben und uns sehen können.


Vor allem hat mich die Altstadt und ihre Architektur begeistert.
Die Geschichte die dahinter steckt ist ebenfalls atemberaubend und interessant.
So wurde zum Beispiel die Semperoper drei mal neu aufgebaut. Beim ersten Mal war ein Brand die Ursache für die Zerstörung der Oper und beim zweiten Mal der Weltkrieg, der auch andere Gebäude, wenn nicht sogar fast alle, zerstört hat. Die Stadt war nach dem zweiten Weltkrieg eine einzige Ruine und war gezeichnet von kaputten Gebäuden.
Die Oper hat auch erst wieder seit 31 Jahren geöffnet.
Es lohnt sich auf jeden Fall eine Führung durch die Oper mitzumachen.
Wir hatten auch noch das Glück, dass Welttheatertag war und wir kurzfristig Karten für jeweils 12€ bekommen haben. Die Dame der Führung hat uns auch gesagt, dass es dort keine Kleiderordnung gibt, denn so spontan hatte ich jetzt gar kein Kleid dabei und die Geschäfte hatten auch zu.


Gerade am Abend und in der Nacht sieht die Stadt wunderschön durch die Beleuchtung aus.
Jede Sehenswürdigkeit wird angestrahlt. Ich wusste gar nicht,
was ich als erstes fotografieren sollte.
Man hat mich glaube ich nur sehr schwer von der Kamera weg bekommen.


Am Platz um der Frauenkirche herum könnt ihr super essen gehen. Erstaunlicherweise gibt es dort auch sehr viele Tapas Bars. Drei Stück habe ich dort glaube ich gesehen. Sehr zu empfehlen ist das Restaurant ,,Der Pulverturm". Das ist ein Kellerrestaurant, welches sehr ritterlich wirkt.
Die Küche ist sächsisch, also sehr deftig. Neben dem Essen wird man zum Beispiel mit Musik bespaßt. Wie ein Burgfräulein fühlte ich mich.


So, das waren die ersten Eindrücke. Weitere werden folgen!
Seid ihr schon einmal in Dresden gewesen?
Wie gefällt euch Dresden?
Vanessa

Bloglovin

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. In Dresden war ich noch nie! Was für schöne Bilder und Eindrücke, die Stadt ist sicher einen Besuch wert!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes, nach so langer Zeit woltle ich mich für deinen lieben Kommentar bendanken,
    ja es hat ein weilchen gedauert, aber ich hatte viel um die Ohren, dabei steht der Umzug erst diese Woche noch an. Aber ich habe für einen kurzen Moment überlegt mit dem Bloggen aufzuhören.
    Da freut man sich über so liebe kommentare wie der von dir besonders,
    danke du süßli :)

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  3. Ich war leider noch nie in Dresden, aber es scheint eine wunderschöne Stadt zu sein! Die Fotos sind einfach klasse! Ich hoffe, ich schaffe es in den nächsten Jahren auch mal dorthin :)

    AntwortenLöschen
  4. Heeey Sweetheart!
    I am Brazilian and I was looking for foreign blogs then I found his own, which by the way is beautiful and certainly I'm already following you.
    It makes me a visit there on my blog, I'll love it!
    You are rolling a wonderful giveaway on my blog. We will participate?
    Sucess always!
    XOXO *--*

    www.makedamotociclista.blogspot.com.br
    My Instagram: tamiya343
    My Twitter: @ cat_343
    My YouTube Channel: www.youtube.com/tamiyasulista

    AntwortenLöschen
  5. Hi dear! You have a fantastic blog, I really like it! Follow each other? Let me know!
    HAPPY WEEKEND
    xoxo
    http://stylishpatterns.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind dir total gelungen! :)
    Ich war noch nie in Dresden, aber ich denke ein Trip dorthin lohnt sich bestimmt. :)

    Liebe Grüße
    Mona

    http://monaliciousworld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ah klasse, nach Dresden möchte ich auch noch. Vielleicht klappt es noch in diesem Jahr :-) Danke für die beeindruckenden Fotos.
    Internetten Gruß
    Myriam

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos. Gerne habe ich mich mit ihnen auf eine Erinnerungsreise begeben. Ich war vor einigen Jahren in Dresden und fand es dort ebenfalls sehr schön. Ich hatte damals das Glück von einem der Baumeister des Wiederaufbaus, dessen Sohn übrigens in Eurer Heimatstadt lebt, eine Führung durch die Frauenkirche zu bekommen. Ein anschließendes Konzert war ebenfalls ein Genuss.

    Im Sommer abends auf den Elbterrassen zu sitzen ist romantisch!

    Ich freue mich auf weitere Fotos!
    Annette
    http://annettegonserowski.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe mich auch sofort in Dresden verliebt, als ich vor einigen Jahren das erste mal dort war!
    Wirklich schöne sind das in diesem Post - vor allem mit diesem stechend blauem Himmel.

    Ganz liebe Grüße :)

    http://heelsandhypes.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Immer super interessant/lustig, wenn Leute dort Urlaub machen, wo man wohnt - bzw. verdammt oft selber war.
    Ich habe nie in Dresden gewohnt, aber in einer Stadt in der Nähe, weswegen wir immer tierisch oft in Dresden unterwegs waren.
    Aber cool, dass es dir gefällt :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das sind wundervolle Eindrücke von Dresden. Und umso schöner ist es, dass du Ostern dort verbracht hast.
    Ich wohne nur ca. 1 Stunde von Dresden entfernt. Und ich freue mich immer wieder auf's Neue nach Dresden zu fahren. Und es gibt immer etwas Neues zu erleben. Ich finde an Dresden die Restaurantauswahl richtig toll und wie Du schön erwähnt hast, die Architektur ist schön.

    Ihr habt einen wundervollen Blog, nun habt ihr eine Leserin mehr.

    Liebe Grüße Prisca
    priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Flickr Images