DIY EASTER CANDLE

Ihr Lieben, Da unser letztes DIY auf so positive Resonanz gestoßen ist, möchten wir euch heute gerne ein Oster inspiriertes DIY vor...


Ihr Lieben,

Da unser letztes DIY auf so positive Resonanz gestoßen ist, möchten wir euch heute gerne ein Oster inspiriertes DIY vorstellen, welches ihr mit einfachen Mitteln nachbasteln könnt. Vor ein paar Wochen habe ich eine wunderschöne Cremedose von Chanel geschenkt bekommen. Da ich solche Dinge super gerne für Dekorationszwecke verwende, hat eine gute Freundin meiner Mama sofort an mich gedacht und mir die leere Kristallglasdose überlassen. Nach einigem Hin und Her habe ich mich letzten Endes für diese einfache aber tolle Idee entschieden, eine eigene Kerze zu gestalten. In den folgenden Schritten habe ich euch detailliert beschrieben, wie ihr diese Osterkerze nachbasteln könnt und hoffe, ihr habt Spaß am Nachmachen.



Schritt 1: Um meiner Dose passend zum anstehenden Fest einen Osterhauch zu verleihen, habe ich mir von Schleich einen kleinen Hasen gekauft und eine Tube goldene Acrylfarbe zum Anmalen. Da ihr den Hasen mehrmals überstreichen müsst um eine möglichst intensive Deckkraft zu erreichen, solltet ihr damit schon ein oder zwei Tage, bevor ihr die Kerze fertigstellen wollt, beginnen.


Schritt 2:Als nächstes muss die Kerze in die leere Cremedose gegossen werden. Hierfür benötigt ihr nur eine Kerze eurer Wahl, eine leere Konservendose, ein Messer, eine Wäscheklammer, eine Unterlage und einen kleinen Topf. Falls ihr nicht den bereits vorhandenen Docht der Kerze verwenden möchtet, benötigt ihr  außerdem noch einen Docht aus dem Bastelbedarf. Zunächst müsst ihr etwas Wasser im Wasserkocher erhitzen. Parallel dazu könnt ihr beginnen, den Wachs vom Docht zu lösen. Hierfür habe ich ein Messer verwendet und eine durchgefärbte schwarze Stabkerze ringsherum leicht eingeschnitten, so dass sich der Wachs einfach lösen lässt. Hierbei müsst ihr beachten, dass ihr den Docht nicht zerschneidet, sofern ihr ihn für die neue Kerze in der Cremedose verwenden möchtet. Sobald ihr damit fertig seid, könnt ihr die Wachsstücke in die Konservendose füllen und diese in den Topf mit dem erhitzten Wasser geben. Achtet darauf, nicht zu viel Wasser in den Topf zu schütten, da kein Wasser in die Konservendose spritzen sollte. Während ihr nun darauf wartet  dass der Wachs flüssig wird, könnt ihr bereits den Docht auf die passende Läge zurecht schneiden und ihn dann am oberen Ende mit der Wäscheklammer befestigen. Diese könnt ihr dann schon auf den Rand der Cremedose legen, sodass der Docht mittig in der Dose liegt. Die Wäscheklammer benötigt ihr nur dafür, dass der Docht gerade bleibt während der Wachs in der Dose fest wird. Wenn der Wachs in der Konservendose vollkommen flüssig ist, könnt ihr eure Cremedose auf eine Unterlage stellen und den Wachs bis zum obersten Rand in die Dose umfüllen. Nun muss der Wachs wieder fest werden und eure Geduld ist gefragt.


Schritt 3: Während euer Wachs in der Cremedose fest wird, könnt ihr euch nun wieder eurem Hasen und dem Deckel der Dose widmen. Ich habe dem Hasen zur Zierde noch eine schwarze Schleife umgebunden und ihn dann mit Hilfe einer Heißklebepistole auf dem Deckel der Cremedose befestigt.


Sobald der Wachs festgeworden ist, könnt ihr eure selbstkreierte Kerze wunderschön in euren vier Wänden dekorieren. Ihr habt jetzt definitiv eine Osterkerze, die es so in keinem Geschäft zu kaufen gibt und für die ihr viel Bewunderung ernten werdet.

Tipp: Unabhängig von Ostern sind solche Kerzen auch eine tolle Geschenkidee, über die sich jeder Deko-Liebhaber freuen wird. Dann lasst ihr den Hasen einfach weg oder tauscht ihn gegen ein anderes Objekt aus.


You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Richtig coole Idee! :-)

    Liebe Grüße,
    Linda
    http://www.satine-blog.de/

    AntwortenLöschen
  2. Kerzen habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gegossen, zuletzt als Kind, aber das hat immer eine Menge Spaß gemacht. Dein DIY ist wirklich spitze!
    Bei mir kannst du übrigens gerade eine Urban Decay Palette gewinnen.

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow das ist wirklich eine gar nicht mal so schlechte Idee. Jetzt brauche ich nur noch einen so schön aussehenden Behälter haha. :D

    xoxo Natalie♥
    http://xxotherhalfxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Finde die Idee super! Man kann dadurch viele süße Tiegel nutzen und aufwerten. Ich würde mich sehr über ähnliche Posts freuen :)

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntag
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das ist echt eine schöne & sehr klassische Idee! :) Würde mich über weitere DIY's freuen.
    Liebe Grüße http://sparkleandshineofmyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Wow richtig richtig schöne Idee. Ich glaub ich mach das demnächst auch mal.
    Liebe Grüße
    http://femme-pure.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Super Blog! :)

    Schau doch mal bei uns vorbei:

    http://fourtvne.blogspot.de/

    Viele Grüße
    Das Fourtvne-Team

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die Kerze sieht toll aus ♥ Ich habe auch einen leeren Chanel-Tigel und überlege mir gerade auch sowas cooles zu machen!
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ich bin begeistert! Das ist eine fantastische und die Kerze sind einfach nur unglaubliche Hochwertig aus!
    Tolles DIY!

    Liebe Grüße Marina ♥
    http://marinasbeautymoments.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Eine MEGA Idee, bin total geflasht! Grandios!!!!!!!!!!!
    Meine Bedenken wären nur, ob das Plastik die Hitze der Flamme aushält.
    Ansonsten ein ziemlich perfektes DIY!! <3

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  11. Eine richtig tolle Idee und der goldene Hase oben drauf, sieht so süß aus!
    Liebste Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine grandiose Idee! :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  13. was für eine tolle Idee :).

    Liebe Grüße
    Priscilla

    AntwortenLöschen
  14. Lovely blog <3
    Followed you, would love if you could follow back, Have a Good day xx
    http://beautorgeousworld.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. Das ist wirklich mal ein Hingucker, eine sehr coole Idee!:)

    AntwortenLöschen
  16. Ooh, dass ist wirklich eine süße Idee.
    Ist auch schön beschrieben, so dass man es einfach nachmachen kann. =)

    Liebe Grüße
    Bibi

    http://manisbeautylove.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Juhu, die Kerze ist ja mal toll! Eine wundervolle Idee! xx Melle

    http://www.lavoguedemelle.com

    AntwortenLöschen

Flickr Images